Energy Online-Buchungsanfrage - 3 Tage Faschingsreihe 1

Ist ein Kurs bereits ausgebucht oder die Buchung zu kurzfristig, erscheint beim entsprechenden Kursprogramm der Button “ANFRAGEN”. Ihr könnt Euch hier für Euren Wunschtermin eintragen und wir werden versuchen, auf die Schnelle noch einen Platz für Euch zu organisieren. In jedem Fall werden wir Euch in Kürze kontaktieren, wie es aussieht. Wir behandeln Eure Daten selbstverständlich vertraulich und nur für interne Zwecke und geben Sie nicht an Dritte weiter. Die ANFRAGE wird erst durch Eure Rückbestätigung des von uns ggf. übermittelten kurzfristigen Kursplatzangebotes verbindlich!



Haben Sie bereits ein Kundenkonto?

Minderjährige Teilnehmer tragen hier bitte den Erziehungsberechtigten als verantwortlichen Buchenden ein.

Diese E-Mail Adresse wird anschließend der Benutzername für Ihr Kundenkonto!

Länge mind. 6 Zeichen




Hiermit legen Sie diesen Teilnehmer in Ihrem Kundenkonto mit an und haben somit Anspruch auf unsere Geschwisterrabatt-Regelung und es erleichtert Ihnen zukünftige Buchungen.

Details zu den Einstiegstellen findet ihr hier
Wichtig > Neuperlach-Süd (GHR), wird nur bei entsprechender Teilnehmerzahl angefahren. Ansonsten NP oder NBB.

Wichtig > Bitte achtet auf eine präzise Angabe der Kursklasse. Alles Wichtige zu den Kursklassen gibt es hier (öffnet in neuem Tab)

Wichtig > Bitte achtet auf eine präzise Angabe der Kursklasse. Alles Wichtige zu den Kursklassen gibt es hier (öffnet in neuem Tab)

Hinweis
- Tarif wird mit gesonderter E-Mail zeitnah vor Kursbeginn mitgeteilt und zusammen mit dem Liftgeld entgegen genommen

- Bedarf von Leihmaterial kann auch nachgemeldet werden (per E-Mail), bitte die erforderlichen Körpermaße mitteilen.

- Nachmeldung von Leihmaterial kann allerdings höhere Gebühren zur Folgen haben (fristabhängig)

- Stornierung von Leihmaterial ist mit Gebühren verbunden (fristabhängig)

Aktuelle Preise findet ihr hier

Tarif komplett für 3 Tage: 45,- € / für 4 Tage 55,- €
(für das kpl. Skiset inkl. Schuhe und Helm. Achtung: Skibrille ist nicht inkludiert!)
Für kurzfristig gemeldeten Bedarf (< 1 Woche) wird ein entsprechender Zuschlag berechnet.

Die Gebühr für das Leihmaterial wird gemeinsam mit dem Liftgeld vor Ort abgerechnet und ist nicht in der Rechnung ausgewiesen.

Wenn Sie das Komplett-Set ausleihen, ist der Helm bereits im Set-Preis enthalten!

Alles Wichtige zur Kursrücktritts- / Abbruchversicherung gibt es hier (öffnet in neuem Tab)

Den aufgeführten Rechnungsbetrag bezahlt Ihr per Überweisung innerhalb vier Wochen nach Erhalt der Buchungsbestätigungs-Email, bzw. spätestens bis 14 Tage vor Kursbeginn – bei kurzfristigen Buchungen (<14 Tage) sofort mit Erhalt der Buchungsbestätigungs-Email. Mögliche Rabatte werden automatisch vom System berücksichtigt. Bei Buchungen mit Leihmaterial vor Ort (Ski- bzw. Snowboardausrüstung) erhaltet Ihr die Infos zu den genauen Leihtarifen mit einer gesonderten Email. Ca.-Preisangaben siehe Leihmaterial Ski, bzw. Leihmaterial Snowboard. Dieses Leihmaterial bezahlt Ihr dann gemeinsam mit dem Liftgeld am zweiten Kurstag mittels dem am ersten Kurstag ausgehändigten Liftgeldkuvert und wird somit nicht mit der Rechnungslegung ausgewiesen.

Den aufgeführten Rechnungsbetrag bezahlt Ihr gemäß dem Zahlungsziel, welches wir Euch mit der Buchungsbestätigung mitteilen. Mögliche Rabatte werden automatisch vom System berücksichtigt. Gegebenenfalls gebuchtes Leihmaterial wird vor Ort organisiert und zusammen mit dem Liftgeld zu Kursbeginn eingesammelt und somit nicht mit der Rechnungslegung ausgewiesen.

Wichtiger Hinweis:
- Max. zwei Namensnennungen, falls eine größere Kursgruppe angemeldet werden möchte, bitte im Feld "Bemerkungen" mit Gewichtung auflisten.

ggf. müssen dennoch Kurswechsel vorgenommen werden, wenn:

- sich vor Ort zeigt, dass einzelne Teilnehmer leistungsmäßig nicht in die Gruppe passen

- bereits in unseren Skischulaufzeichnungen hinterlegt ist, dass hier ein zu deutlicher Leistungsunterschied besteht

- bei ausdrücklich gewünschter Berücksichtigung des Kurswunsches trotz deutlicher Leistungsunterschiede der bessere Teilnehmer dann in eine für ihn schwächere/langsamere Gruppe eingeteilt wird

Wichtiger Hinweis:
- bei passender gemeinsamer Kurswunschmeldung sitzen die Kinder automatisch auch zusammen im gleichen Bus

Eine verbindliche Zusage zur Buseinteilung können wir vorab nicht erteilen, da:

- wir die Busse geschlossen nach den jeweiligen Kursgruppen (alters- und kursklassenhomogen) einteilen

- Ausnahmeregelungen wg. verbindlicher Zusage bei abweichender (altersmäßig, leistungsmäßig, Ski/Snowboard) Einteilung grundsätzlich mit der Skischule zu treffen sind

Hinweis: Den Buswunsch versuchen wir zu berücksichtigen, kann aber nicht fix zugesagt werden – siehe Buswunschausschreibung!

Wie sind Sie denn auf unser Kursprogramm aufmerksam geworden?

Die Teilnahmebedigungen können Sie hier nachlesen. Weitere Infos finden Sie in unseren Kursinfos.



apastring(0) ""
Klicke um TinyMCE zu initialisieren