Allgemeine Kursinfos

SCHULKIND-Programm / Ferien- und Samstagsreihen:

Liftgeld / Tag

Kinder bis 5 Jahre (Jahrgang 2012 und jünger)

ca. 10,- €

Kinder ab 6 Jahre (Jahrgang 2011 – 2002)

ca. 21,- €

Jugend (Jahrgang 2001 – 1999, bitte Ausweis mitbringen)

ca. 31,- €

Erwachsene (ab Jahrgang 1998)

ca. 41,- €

ACHTUNG: Alle Liftgeldpreise pro Tag! D.h., bei einem 3-tägigen Kurs beträgt der Gesamtbetrag für das Liftgeld den jeweiligen obigen Betrag x 3!

Anfänger aller Altersklassen SKI und Boarder zahlen am 1.Tag 10,-€ / ab dem 2.Kurstag entsprechend ihres Alterstarifes.

Das Liftgeld sammeln wir kpl. für die gesamte Kursreihe am zweiten Kurstag beim Buseinstieg ein. Verwenden Sie hierzu bitte das am ersten Kurstag ausgehändigte Liftgeldkuvert! Bitte entsprechend beschriften und zuverlässig verschließen! Weitere Infos und eine Ansicht des Kuverts finden Sie in der linken Spalte.

Detailinfos:

Bis 15 Jahre gilt generell für alle Kursteilnehmer Helmpflicht. Gleiches gilt grundsätzlich für den Funpark, wo neben dem Helm auch ein Rückenprotektor sein muss.

Ab 16 Jahren und älter könnt Ihr Euch aber mit schriftl. Genehmigung eines Erziehungsberechtigen von der Helmpflicht für den “normalen” Kurstag (also o. Funpark) befreien lassen.

Für das Einsammeln des Liftgeldes und einer ggf. anfallenden Leihgebühr verwendet ENERGY ein speziell dafür entworfenes Liftgeldkuvert, welches wir unseren Kunden am ersten Kurstag am Bus aushändigen und dann am zweiten Kurstag entsprechend bestückt und beschriftet am Buseinstieg wieder einsammeln.

Für den ersten Kurstag streckt ENERGY somit das erforderliche Liftgeld vor, unsere Kunden können sorglos zusteigen und so den Komplett-Service von ENERGY inklusive vorab organisierter Liftkarten nutzen.

  • Kinder bis 5 Jahre (Jg 2012 und jünger)
    ca. 10,- €
  • Kinder ab 6 Jahre (Jg 2011 – 2002)
    ca. 21,- €
  • Jugend (Jg 2001 – 1999, bitte Ausweis mitbringen)
    ca. 31,- €
  • Erwachsene (ab Jg 1998)
    ca. 41,- €

Mittagessen & Brotzeit

  • Wir kehren mittags ein – Kindermenü mit Getränk 7,50 € (Wahlmöglichkeiten aus diversen Gerichten auch für Vegetarier – mit Nachschlagoption für den großen Hunger!)
  • Die Lehrer bleiben bei ihrer Gruppe und kümmern sich um die Bestellung und Bezahlung. Wir haben für uns vorreservierte Tische mit Bedienung!
  • Getränk (gibt’s auch im Bus zu kaufen) und eine kleine Brotzeit mit ENERGY-Riegel für Hin- u. Rückfahrt dürfen auch mit dazu, am besten im kleinen Rucksack!
  • Alle Kurse sind notfalls per Handy erreichbar – optimale Sicherheit!
  • Noch ein dringender Wunsch aus langjähriger Erfahrung: Bei reiseanfälligen Kindern bitten wir auf den Genuss von Milch / Kakao / Joghurt zum Frühstück zu verzichten – auch in Kombination mit Müsli, Milchreis o.ä.

Ausrüstungshinweise

  • HELME: Wir bestehen grundsätzlich auf das Tragen eines gut passenden Skihelmes für alle Teilnehmer, ob jung oder alt! Fahrradhelme sind ausdrücklich ungeeignet! Detaillierte Infos zu Helmpflicht siehe links.
    Achtung: im Funpark besteht grundsätzlich Helm- und Protektorenpflicht!
  • Eine Schneebrille ist unverzichtbar! Sie schützt auch bei Sonnenlicht (UV-Index beachten!) und selbst wenn‘s nur leicht schneit, geht ohne Schneebrille nichts mehr (bitte ebenfalls kennzeichnen)! Überprüfen Sie auch zuhause, ob Helm und Schneebrille hinsichtlich der Passform zusammen passen!
  • Lasst Eure Ausrüstung bitte VOR dem Kurs überprüfen, einstellen und wachsen!
  • Kennzeichnet Eure Ausrüstung mit einem wasserfesten Stift od. Aufkleber und Eurem Namen. So geht die Ausgabe schneller und ohne Verwechslungen.
  • Nehmt Sonnencreme (mindestens LSF 15, besser höher) und Schneebrille mit.
  • Für die Busfahrt sind Eure CDs, Kassetten, MP3-Player willkommen.
  • Die Kids (bis 14 Jahre) sollten bitte bereits mit angezogenen Skischuhen zum Bus kommen.

Rucksack Depot am Berg

Speziell für die Snowboard-Anfänger Klasse 1-2 empfehlen wir die Mitnahme eines kleinen Rucksacks mit einem trockenen Wechselshirt oder auch mehr und Ersatzhandschuhen sowie einer zusätzlichen Trinkflasche – ihr werdet es brauchen können…! Die Rucksäcke können gut beaufsichtigt am Übungshang deponiert werden – und sollten die ersten Abfahrten anstehen, kennt euer Lehrer einen geeigneten Lagerplatz.