Ski Kinder & Jugendliche

(5/6 – 17 Jahre)

Alle Kursklassen (1 – 6 SL/Fresstyle) zu allen Terminen
(ab 6 Jahren)

5-jährige ab KiGa-Kursklasse z3 ab Februarterminen (SA2 / FA / OST) möglich!

Unser erfolgreiches Ganztages-Skikurs Programm für die Schulkinder – in den Schulferien und an den Samstagen – gemeinsame Anreise im großen Omnibus mit fixer Busroute und vorgegebenen Zustiegstellen!

€ +++ Family- und Folgebucher-Rabatt je 10,00 €; siehe Detailinfos links!

> Teilnahme-Option in WE und NJ mit Fehltagmeldung (WE/3 bzw. NJ/3) sowie auch in der SA1 und SA2 Reihe auf Anfrage!

> Reduzierte Lifttarife in SA3 und in der  OST-Reihe!

Was Ihr über unsere Kinder- und Jugendlichen-Skikurse wissen solltet:

  • Wir teilen die Busse nach Alter und Kursklassen ein und garantieren durch homogene Gruppen optimalen Lernerfolg.
  • Natürlich sind unsere Lehrer schon von Anfang an mit im Bus dabei und sorgen für die richtige Stimmung.
  • Die Ski-Technik stets im Visier nutzen wir den Bewegungsdrang und die Erlebnislust der Kinder. Spielerisches Lernen – eigentlich kein Geheimnis und doch das Rezept für unseren Erfolg!
  • Unser Hausskigebiet Steinplatte bietet top aktuell eine vom richtigen Funpark abgegrenzte “Funslope” für jedermann mit abwechslungsreichen Arrangements – ein echter Erlebnisparcours mit Steilkurven, Wellen, kleinen Sprüngen, einer Riesenschnecke samt Tunnel sowie weiteren spannenden Hindernissen – die Attraktion und perfekte Abwechslung für alle Leistungsklassen – vom Anfänger bis zum Crack! Eingebunden in das Umfeld der blauen (leichten) Abfahrtspiste ist sie für jedermann offen zugänglich und wird auch von unseren Kursgruppen aller Leistungsstärken gerne genützt. Natürlich haben wir dabei immer ein wachsames Auge darauf, sollte es bei der einen oder anderen Passage Gefahrenmomente geben – und das Tragen eines Rückenprotectors ist zwar keine zwingende Voraussetzung (Ausnahme das Befahren von Boxen!), wird jedoch immer mehr zum Standard – auch bei den Jungsters! Wenn Eltern das Befahren der Funslope ausdrücklich untersagen möchten, müssen Sie dies bei der Buchung entsprechend vermerken.
  • Liegt die Freigabe eines Erziehungsberechtigen bei der Buchung vor, tummeln sich unsere höheren Kurse auch schon mal im richtigen Funpark -> Der “Snowpark Steinplatte” bietet den perfekten Playground für alle ambitionierten Leistungslevels – unsere Lehrer schulen da entsprechend verantwortungsbewusst und haben style-techisch so einiges drauf.

Und sonst?

Auch dieses Jahr veranstaltet unser Nr1-Fachhandelspartner Sport Sperk im Stammhaus Ottobrunn wieder die Snow Opening-Aktionswoche mit 20% Einkaufsrabatt auf euren Einkauf (ausgenommen bereits reduzierte Ware)!!! Ihr müsst auch keine Buchungsbestätigung mehr vorlegen – einfach hingehen und einkaufen – besser geht´s nicht!

TERMIN: 09. – 16.11.2019

Anmeldefristen und Kontingente:

Und bitte keine Sorge, abweichend vom Skikindergarten-Kursprogramm unter der Woche ist hier der Anmeldezeitraum NICHT bis 31.10. befristet! Im Schulkindprogramm können wir die Kontingente durch die Einplanung weiterer Skibusse je nach Auslastung erweitern, somit ist der Anmeldezeitraum hier flexibel gestaltet und wird i.d.Regel erst 2-3 Wochen vor Kursbeginn eingegrenzt.

Detailinfos:

Da in dieser Saison die beiden Samstagsreihen SA1 und SA2 jeweils eine 3-Tage-Laufzeit haben, wird keine Wahloption für Fehltage angeboten. In Einzelfällen könnt Ihr natürlich gerne anfragen, ob eine reduzierte Teilnahme oder auch eine Kombi-Lösung aus SA1 und SA2 möglich wäre.

Sonstige individuelle Fehltagsregelungen für weitere Kursreihen bitte ebenfalls direkt über das Skischulbüro anfragen.

Wichtig bei angefragter Fehltagregelung: Anfänger (Kursklasse 1) können jeweils nicht am ersten Kurstag fehlen! Sonderabsprachen nur persönlich über das Skischulbüro.

Familyrabatt:
Geschwister
erhalten bei Kursbuchung eines weiteren Teilnehmers in derselben Saison ab der 2. Person 10,- € Ermässigung.

Folgebucherrabatt:
Bei Buchung eines weiteren Kurses für denselben Teilnehmer in dieser Saison 2020 gewähren wir bei allen Kursreihen 10,- € Ermässigung (also kein Rabattbezug für Buchungen aus den letzten Jahren!).

Beide Rabatte können bei entsprechendem Buchungsverlauf kombiniert zur Anrechnung kommen ->  Sollten beide Kinder jeweils noch einen weiteren Kurs belegen, so fährt dann das erste Kind 10,-€ (Folgebucherrabatt) günstiger, das zweite Kind 20,-€ günstiger (Folgebucher- plus Geschwisterrabatt)!

Voraussetzung für die Anrechnung von Rabatten:
Rabattansprüche können nur berücksichtigt werden, wenn der Kunde ein Kundenkonto angelegt hat – dann wird der Rabattanspruch vom System erkannt und automatisch bei der Rechnungslegung in Abzug gebracht (ohne Kundenregistrierung also kein Gewährung von Rabatten).

  • Kinder 5 Jahre (Jg 2014 und jünger)
    ca. 10,- €
  • Kinder ab 6 Jahre (Jg 2013 – 2004)
    ca. 22,- €
  • Jugend (Jg 2003 – 2001, bitte Ausweis mitbringen)
    ca. 32,- €
  • Erwachsene (ab Jg 2000)
    ca. 43,- €

Die Skischule ENERGY verfügt selbst über kein eigenes Leihskimaterial. Allerdings können wir bei entsprechender Voranmeldung vor Ort im Skigebiet beim Intersport noch benötigtes Equipment organisieren. Das zusammen mit der Online-Kursbuchung reservierte Leihmaterial wird entsprechend der angegebenen Körperdaten vor Ort hergerichtet und steht am ersten Kurstag morgens dort zur Übernahme bereit, es ist keine Vorabanprobe erforderlich! …und sollte dann doch etwas nicht gut passen (…Schuhe), dann wird hier natürlich entsprechend passendes Material neu rausgesucht!

Die Leihgebühren variieren je nach Alter und der Laufzeit der Kurse (aufeinanderfolgende Kurstage – jew. einzelne Ausleihtage). Mit eingerechnet wird hierbei ein minimaler Handlingaufschlag für die Organisation und die Extra-Betreuung durch zusätzliches Personal vor Ort. Bei Buchung eines kpl. Skiset ist ein Leihhelm im Preis mit enthalten (mit und ohne Leihhelm gleicher Tarif!).

Die exakte Verleihgebühr wird dem Kunden nach Bearbeitung der Buchung in einer separaten Email mitgeteilt und dann zusammen mit dem Liftgeld (mittels Liftgeldkuvert) eingesammelt und von ENERGY vor Ort entrichtet.


Preisbeispiele ->

Ein kpl. Skiset, bestehend aus Ski, Skistiefel, Stöcke, Helm, kostet:

  • für aufeinanderfolgende Verleihtage (WE/NJ/FA)
    bis 14 Jahre ca.15 bis18,- €/Tag
    ab 15 Jahre ca. 27 bis 30,- €/Tag

 

  • für jeweils einzelne Verleihtage (SA-Reihen)
    bis 14 Jahre ab ca. 20,- €/Tag
    ab 15 Jahre ca. 34,- €/Tag

 

  • Aufschlag für Premiumklasse (Option für ältere Teilnehmer Kursklasse 5+6) ca. +30%

Einzelne Teile:

  • nur Ski kosten ca. 75% v. Skiset-Tarif
  • nur Skischuhe kosten ca. 50% v. Skiset-Tarif. Bitte bedenken Sie, dass hier immer eine zusätzliche kostenpflichtige Bindungseinstellung vorgenommen werden muss.
  • Ein Leih-Skihelm einzeln kostet
    bis 14 Jahre ca. 3 bis 5,- €/Tag
    ab 15 Jahre ca. 5 bis 8,- €/Tag
  • Skistöcke ca. 3 bis 4,-€/Tag

Wir kehren mittags ein: Ein Kindermenü mit Getränk kostet 9,- €.
Alle Detailinfos zum Mittagessen findet Ihr bei den ALLGEMEINEN KURSINFOS

Bei ENERGY gilt generell Helmpflicht bei allen Kursen und für alle Altersklassen! Ab 16 Jahren kann diese zwar durch das schriftliche Einverständnis eines Erziehungsberechtigten “entschärft” werden, der ENERGY-Schneesportlehrer kann aber unter bestimmten Vorraussetzungen (eisige Pisten etc.) auch hier auf das Tragen des Schutzhelmes bestehen.

Ebenso muss ein Erziehungsberechtigter bei der Buchung angeben, ob das Fahren im Funpark erlaubt ist (wird ab Kursklasse 4 abgefragt). Dort sind übrigens auch Rückenprotektoren ein Muß! Weitere Infos zu diesem Thema findet Ihr unter PROTEKTION

Gemäß der Ausschreibung siehe rechts auf der Programmseite sind für das Befahren der Funslope keine besonderen “Zulassungsvoraussetzungen” gegeben. Lediglich für das Befahren von erhöhten Boxen setzen wir das Tragen eines Rückenprotektors voraus – Kursteilnehmer ohne diese Protection können dann problemlos seitlich an diesen Arrangements vorbei fahren – unsere Lehrer werden auf diese speziellen Sicherheitsmassnahmen hin intensiv geschult!

Skischule Energy Skikurs 1617 Funslope

Wer sich hierzu noch weiter informieren möchte -> auf der Homepage des Skigebietes Steinplatte ist die Funslope genau beschrieben und auch per Videostream dargestellt.

Der ENERGY Skiboard-Pool:
Auch wenn inzwischen praktisch alle Kursteilnehmer mit modernem Carving-Skigerät am Start sind, macht eine Schnuppereinheit mit Snowblades mega Spaß und garantiert ganz neue Fahrerlebnisse und überraschende Lernerfolge! ENERGY verfügt noch über ein kleines Kontingent an Skiboards, welche wir situativ ganz speziell bei einzelnen Kursgruppen mit zum Einsatz bringen – immer vorausgesetzt passende Schnee- und Pistenverhältnisse.

Und das neu gewonnene Gefühl für durchgecarvte Kurven wie auf Kufen lässt sich dann gleich prima auf die “großen Ski” übertragen!

EINSTIEGSALTER 5 JAHRE?

In den Frühjahrsreihen ab Februar nehmen wir auch die 5-jährigen Kindergarten-Rennzwerge (ab Kursklasse 3) mit – und frühzeitg eingeschulte 5-jährige Erstklässler können bereits ab den Weihnachtsferien mitkommen, ansonsten bitten wir auf das Halbtagesprogramm unter der Woche im Rahmen unserer Kindergarten-Skikurse zu wechseln.

Für das Befahren der größeren Obstacles im Funpark während des Kurses wird bei der Buchung das schriftliche Einverständnis eines Erziehungsberechtigten vorausgesetzt (ab Skikursklasse 4).

Der angegebene Kurspreis beinhaltet die Busfahrt, die Tagesbetreuung sowie den jeweils gebuchten Kurs. Skipass, Mittagessen und ggf. Leihmaterial sind nicht mit eingeschlossen.